Vins Toni Gelabert - exklusiv in der Schweiz bei der WeinWerft

Die Weinkellerei „Vins Toni Gelabert“ ist ein kleiner Familienbetrieb mit handwerklichen Herstellungsmethoden in der Mallorquinischen Weibauregion Pla i Llevant in der Nähe von ManacorIntuition, harte Arbeit und Leidenschaft brachten den Weinen von Vins Toni Gelabert aufgrund einer verantwortungsbewusste mediterrane Weinkultur zahlreiche internationale Auszeichnungen ein.

Die Ursprünge von Vins Toni Gelabert

Die Weinkellerei „Vins Toni Gelabert“ ist ein kleiner Familienbetrieb mit handwerklichen Herstellungsmethoden. 

Im Jahre 1979 begann Toni Gelabert mit der Winzerei. Was zu jener Zeit als blosse Idee begann, sollte sich im Lauf der Jahre zu einem Lebensstil, zu einer Art des Denkens, Fühlens und Handelns entwickeln.

Im eigenen Weingarten begann er nur so aus Spass und Interesse am Weinbau, mit Unterstützung seiner Töchter, seiner Frau und Freunden der Familie mit der Weinerzeugung. Durch viel Ausdauer und Beharrlichkeit wurde aus der Idee Profession. 

Der Drang nach kontinuierlicher Verbesserung der Qualität und die vorhandene Neugierde führten zur Optimierung der Herstellungstechnik und letztlich zu grossartigen Weinen.

Eine friedvolle Bodega

Gepriesen von Fachleuten und der Fachpresse erlangt Toni Gelabert eine zunehmende Präsenz auf dem anspruchsvollen Forum für Qualitätsweine. Das Anbaugebiet, damals noch „Vi de la Tierra Pla I Llevant“ genannt, konvertiert 1999 in eine neue DO / Denominacion de Origen mit dem Namen „Pla i Llevant“.

Im selben Jahr beginnt die Familie Gelabert mit dem Bau der Bodega Ses 3 Ermites im Gebiet von Son Fangos in der Nähe von Manacor. Die gelassene und friedvolle Atmosphäre, die die Kellerei ausstrahlt, überträgt sich seitdem auf all die hervorragenden Weine, die in ihr zur Reife gebracht wurden.

Kultivierung und Biodynamik

Toni Gelabert bewirtschaftet aktuell eine Rebfläche von fünf Hektar. Zur Anwendung kommt das sogenannte Espaldera-System, bei dem die Rebstöcke auf Stützvorrichtungen gezogen werden. Beschnitten werden die Reben nach Art des Cordo Royat, bei der jeweils acht Augen pro Stock bestehen bleiben. Der durchschnittliche Ertrag pro Rebstock liegt bei zwei bis drei Kilo. Zur Düngung der Anbaufläche werden ausschliesslich biologische Produkte verwendet. Alle Arbeitsprozesse im Weingarten sowie später in der Bodega erfolgen ausnahmslos nach der althergebrachten Methode der Biodynamik. 

Der Weinkeller bietet Platz für 220 Hektoliter Wein. Das gesamte Traubenmaterial wird von Hand geerntet und verlesen und gärt temperaturgesteuert in Edelstahl- Tanks. Die Rotweine reifen zwischen 12 und 15 Monaten in neuen französischen und amerikanischen Eichenfässern. Die Weissweine der Sorten Chardonnay und Torre des Canonge werden ebenfalls einem dreimonatigen Reife- Prozess im Fass unterzogen. 

Durch Intuition, harte Arbeit und Leidenschaft für den Rebensaft erhielt Toni Gelabert bereits zahllose Auszeichnungen und Preise für seine Weine. 

Der Einfluss des Mondes

Es ist wohl auch wahr, dass uns Weine immer etwas vom Wesen und Charakter ihres Erzeugers erfahren lassen. Im Falle von Toni Gelabert ist es sicherlich die Liebe zu seiner Arbeit, die Sorgfalt mit der der Weingarten gepflegt wird. Die Tatsache , dass nichts dem Zufall überlassen wird, die Natürlichkeit respektiert wird, spricht für sich selbst. Da ist es nur die logische Konsequenz, dass auch die Präsentation der edlen Tropfen gut durchdacht ist. Wechselnde, befreundete Künstler zeichnen verantwortlich für die ausgesuchte Etikettierung der Flaschen. 

Toni Gelaberts Weine stehen für verantwortungsbewusste mediterrane Weinkultur und stehen in perfekter Ergänzung und Harmonie zu den köstlichen Gerichten der Region. Jeder Schluck macht Lust auf mehr. Jeder Wein, ob rot oder weiss, hat seine eigene unverwechselbare Persönlichkeit und trägt die Handschrift seines Erzeugers. 

http://www.vinstonigelabert.com/